Der richtige Dampfsauger für mich

Wie wähle ich den richtigen Dampfsauger aus?

Wir helfen Ihnen bei der Wahl des richtigen und passenden Dampfsaugers.

Wichtig für die Berurteilung, welcher Dampfsauger der Richtige für Ihren Einsatzbereich ist, sind nicht etwa die technischen Daten der Geräte. Es kommt auf ganz andere Dinge an. Deswegen kann man das nicht oft genug wiederholen:

Einen Dampfsauger wählt man nicht nach den selben Kriterien, wie beispielsweise denen eines Staubsaugers aus! Dampfsauger sind PUTZMASCHINEN und keine Staubsauger !

Verbraucher, die dennoch nach diesen Kriterien wählen, machen leider oft die Erfahrung, dass sie eine falsche Entscheidung getroffen haben. Das zeigen auch die negativen Kommentare in entsprechenden Foren im Internet. Davon sollten Sie sich nicht beeindrucken lassen, denn das ist dann leider nur der Frust über die falsche Entscheidung und die vermeintlich, unnötige Geldausgabe. Das kann man besser machen.

Wir helfen Ihnen dabei, dies zu vermeiden!

Deshalb möchten wir Ihnen vorab ein paar Fragen stellen, die bei der Vorauswahl des richtigen Dampfsaugers sehr hilfreich sind. Diese Fragen sind so gewählt, dass wir die Anforderungen erkennen, die das jeweilige Gerät erfüllen kann, oder nicht.

• Wie groß ist ca. die Bodenfläche Ihrer Wohnung?
• Welcher Art sind die Fußböden (Steinzeug, Fliesen, Parkett, Laminat, geölte Böden, etc.)
• Mehrere Stockwerke?
• Haustiere und/oder Kinder im Haushalt?
• Direkter Gartenzugang?
• Allergiker/Asthmatiker im Haushalt?
• Wintergarten oder große Glasflächen, hohe unzugängliche Scheiben oder Verglasungen?
• Soll das Gerät leicht zu reinigen sein?
• Nachfüllautomatik (2-Kessel-System), wichtig?
• Entkalkungsautomatik (keine Entkalkungsaktionen mehr nötig), wichtig?
• Welche Anforderungen stellen Sie sonst noch an Ihren Dampfsauger?

Diese Angaben werden von uns selbstversändlich seriös behandelt und nicht für weitere Zwecke benutzt, gespeichert oder gar weitergegeben.
Ca. 90% der angebotenen Dampfsauger erfordern mehr oder minder umfangreiche und längere Säuberungsaktionen, was die Freude und die Bereitschaft “dampfen und saugen” regelmäßig einzusetzen, sehr dämpft. Bei der Auswahl und der Entwicklung von PROTREND Dampfsaugern wurde genau auf dieses Thema sehr geachtet. Schmutzwasser ausschütten, ausspülen, fertig! So sollte das bei einer modernen Haushalts-Putzmaschine sein.

Keine Wartezeiten bei Wassermangel für die Dampferzeugung, dafür ist das 2-Kessel-Prinzip zuständig. Aber auch hier gibt es unglaubliche Unterschiede. Einfache Druckkessel arbeiten dann wie ein Kochtopf, Gießt man dort in das kochende Wasser eine Tasse kaltes Wasser hinzu, hört das Wasser sofort auf zu kochen. Das Gleiche passiert bei einfachen Druckkesseln im Dampfsauger, wenn die Nachfüllautomatik Wasser in den kochenden Druckkessel pumpt, hört die Dampfproduktion für einen kurzen Zeitraum auf. Die Folge: Ungleichmäßiger Dampfaustritt.

In allen PROTREND Dampfsaugern entsteht dieses Problem durch eine raffinierte Elektronik und einen technischen Trick nicht. Das ist wieder ein PROTREND – UNTERSCHIED !!

Angaben zu Dampfdruck und Dampftemperatur

Da gibt es z.B. einen Mitbewerber, der wirbt mit 7 bar Druck und 170° Dampftemperatur, an der Düse kommen aber nur 80° an. Daran sehen Sie, dass die vermeintlich hohe Dampftemperatur kein Auswahlkriterium sein kann. Diese Angaben der Hersteller betreffen immer nur die Druckkessel. Mit 170° könnten Sie niemals eine Fensterscheibe putzen, die Dichtungsgummis würden sich bald auflösen und die Weichmachern aus den Kunststoffen der Fenster und der Rahmen regelrecht auslaugen, bis diese matt werden. Vom Reinigen von Laminat-, Parkett- und Holzböden ganz zu schweigen. Wie das bei den PROTREND Dampfsaugern funktioniert erklären wir Ihnen gerne. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Gewicht !?

Im Internet liest man oft, dass das Gewicht der Dampfsauger (wobei diese Thema fast alle Dampfsauger-Lieferanten betrifft) oft als negative Begleiterscheinung empfunden wird, teils sogar als Grund, solch ein Gerät nicht wieder anzuschaffen.

Dampfsauger sind erst einmal schwerer als ein normaler Staubsauger, denn in einem Dampfsauger sind ja quasi 2 Geräte in einem vereint. Aber es gibt auch Ausnahmen. Deshalb empfehlen wir allen Interessenten, die dieses Thema als sehr wichtig erachten, den FAVORIT E Dampfsauger. Er bringt die Leistung aller “großen” und starken Geräte und ist dennoch nur unwesentlich schwerer als ein guter Staubsauger und dabei auch noch qualitativ sehr hochwertig. Das macht ihn zur absoluten Ausnahme in dieser Gerätegattung. Sie finden weitere Informationen zum FAVORIT E unter der Rubrik Produkte-> Favorit E.

Wir möchten Sie gerne richtig beraten und Ihnen nicht nur etwas verkaufen! So werden auch Sie ein gutes Gefühl dabei haben und unser zufriedener Kunde.